TSV 1903 Wolfskehlen III - SKG Wallerstädten II - 8:1

Beim verlustpunktfreien Tabellenführer gab es für die zweite Mannschaft nichts zu gewinnen.
Gute Chancen zu punkten vergaben die Wallerstädter in den Doppeln. Werner Roters / Günter Alff nutzten die 2:1 Führung nicht und unterlagen mit 3:2 Sätzen.

Winfried Schleicher / Peter Stein führten mit 2:0 Sätzen sehr deutlich, aber auch dieses Doppel ging mit 3:2 Sätzen an die Gastgeber. Mit diesem unglücklichen Start ging es in die Einzel und da zeigte sich dann, warum die Wolfskehler an der Tabellenspitze stehen. Winfried Schleicher verlor gegen die Nummer 1 mit 3:0 Sätzen und Werner Roters kam zwar zu einem Satzgewinn, aber er verlor nach vier Sätzen. Auch Günter Alff geriet unter die Räder (0:3), obwohl er im ersten Satz nur knapp mit 12:10 unterlag. Sehr ausgeglichen verlief das Spiel von Peter Stein und im Entscheidungssatz zeigte er die besseren Nerven, so dass sein 3:2-Sieg der Ehrenpunkt für die Wallerstädter war. Im zweiten Durchgang verlor Werner Roters klar in drei Sätzen und Winfried Schleicher nach einem 11:4 Sieg im ersten Satz mit 3:1 Sätzen. Im letzten Spiel startete Peter Stein mit einem 11:1 Sieg im ersten Satz, aber sein routinierter Gegner bezwang ihn dann doch noch klar mit 3:1 Sätzen.

 

Geschäftsstelle

Vereinsheim Finale
Auf dem Deich 30
64521 Groß-Gerau

Postanschrift

SKG Wallerstädten e. V.
Auf dem Deich 30
64521 Groß-Gerau

Durch den Besuch unserer Webseiten werden Cookies erzeugt. Diese helfen uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Informationen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies erzeugt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung (Cookies).